Klimabuchmesse

Die Stärke der Fridays-for-Future-Bewegung liegt darin, dass sie sich in alle Bereiche der Gesellschaft erstreckt. Bücher sind ein sympathisches Medium und transportieren wichtige Inhalte – so können wir eine breite Öffentlichkeit für den Klimaschutz sensibilisieren. 

Darum wollen wir ab sofort jedes Jahr mehr Klimagerechtigkeit in die Bücherwelt bringen – mit der Klimabuchmesse!

  • Vision für eine Verkehrswende, die alle Bedürfnisse berücksichtigt - Am 13. Juni diskutiert Mobilitätsexpertin Katja Diehl mit Bundesverkehrsminister Volker Wissing auf der Klimabuchmesse. Buchbloggerin Antje Tomfohrde stellt euch ihr Buch „Autokorrektur“ vor. „Jede:r sollte das Recht haben, ein Leben ohne eigenes Auto führen zu können.“Katja Diehl Mit ihrem Buch „Autokorrektur – Mobilität für eine bessere Welt“ liefert Katja Diehl eine Vision für eine Verkehrs- &...
  • PM Lesen fürs Klima. Bundesverkehrsminister Wissing diskutiert auf der Klimabuchmesse (13. bis 15. Juni) - 12.05.2022, Leipzig: Vom 13. bis 15. Juni 2022 findet in Leipzig die Klimabuchmesse statt. Den Auftakt bildet die Diskussion zwischen Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing (FDP) und Mobilitätsexpertin Katja Diehl („Autokorrektur“, S. Fischer Verlag). Darauf folgen weitere spannende Gespräche und Lesungen aus den Bereichen Sachbuch, Belletristik und Kinderbuch, auch für Schulklassen. Nach einer ersten, digitalen Variante 2021 findet...
  • Belletristik auf der Klimabuchmesse - Wann: 14. Juni 2022, 19:00 Uhr Wo: Gohliser Schlösschen Leipzig Lesung und Diskussion. Moderation: Katrin Schumacher (MDR) Hier verraten wir bald, wen wir hier begrüßen dürfen.
  • „Jetzt verstehe ich die Bäume“ – Autor Roland Bock liest für kleine Baumkenner*innen und Klimaschützer*innen - Wann: 14. Juni 2022, 17:00 Uhr Wo: Gohliser Schlösschen Leipzig Schöne Fotos, witzige Sprüche, kleine Basteltipps und pro Baum ein einzigestypisches Merkmal: So wird Baum-Erkennung zum Kinderspiel. Das Buch „Jetztverstehe ich die Bäume“ (arsEdition) von Roland Bock macht Lust, sofort raus inWald und Park zu gehen und die Schönheit unserer Natur zu genießen. Und Bäumesind...
  • „Wie kann ich was bewegen?“ – Raúl Krauthausen und Benjamin Schwarz lesen aus ihrem Buch diskutieren mit dem Sächsischen Staatsminister Wolfram Günther - Wann: 13. Juni 2022, 19:30 Wo: Audimax im Augusteum der Universität Leipzig Mit dem Begriff des konstruktiven Aktivismus öffnen Krauthausen und Schwarz eineneue Debatte: Wie kann der Einsatz für eine gute Sache die größte Kraft entfalten?Konstruktiver Aktivismus ist ein leidenschaftliches politisches Instrument, das radikalund konsequent für Veränderung eintritt. Das diskutieren die beiden Autoren undAktivisten anhand...
  • „Alles in Bewegung“ – Illustratorin Lena Steffinger stellt ihr Kinderbuch vor - Wann: 14. Juni 2022, 16:00 Uhr Wo: Gohliser Schlösschen Leipzig Menschen, Fahrräder, Tiere. Zum Spaß, als Sport, aus Zwang. Eine kleine Streckeoder sogar bis zum Mond: In vielen wunderschönen Illustrationen sehen wir in „Allesin Bewegung“ (von Söhnke Callsen, Beltz & Gelberg), wer sich wie warum wohinbewegt, welche Freude das bringt und welcher Schaden dadurch bisweilen...
  • Autokorrektur hilft dem Klima und macht unsere Städte lebenswert. Katja Diehl diskutiert mit Bundesverkehrminister Volker Wissing - Wann: 13. Juni 2022, 18:00 Uhr (Einlass 17.30) Wo: Audimax im Augusteum der Universität Leipzig Ein Plädoyer für eine inklusive & klimagerechte Verkehrswende. MobilitätsexpertinKatja Diehl diskutiert mit Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing über eineattraktive & klimafreundliche Zukunft für alle. Ihr Buch „Autokorrektur“ (S. Fischer) hates auf die Spiegel-Bestseller-Liste geschafft und eine breite Diskussion angeregt.Moderation: Klaus Brinkbäumer...
  • Wie setzen wir die Vision um? Rezension zu „Pantopia“ - Das Beste – die neue Weltordnung – kommt in „Pantopia“ gleich vorweg. Im Prolog beschreibt die Künstliche Intelligenz, die das alles ermöglicht hat, wie diese staatenlose, neue Welt aussieht, in der wirklich alle Menschen die gleichen Rechte haben und alle nach ihren Vorstellungen leben können. Für die Klima-Buchmesse hat Autorin Maike Braun den neuen Roman von...
  • We must not miss the bigger picture – Review of „A Bigger Picture“ - Our world is complex and lots of people decide to look only at tiny parts of it. But if we miss the bigger picture, we will l fail. In 2019 Black Ugandan activist Vanessa Nakate has been cropped out of a press photograph during Davos’ world economic forum while AP kept her white colleagues within the frame....
  • Die Zeit drängt! Rezension zu „Handeln statt Hoffen“ von Carola Rackete - „Wir sind an einem Wendepunkt der Menschheitsgeschichte: die Ökosysteme werden zerstört, das Klimasystem bricht zusammen. Schützen wir in einer solchen Welt nicht die Rechte anderer Menschen, gefährden wir auch unsre eigenen.“  Carola Rackete Die Zeit drängt – der neue IPCC Sachstandsbericht zeigt, dass wir auf dem besten Wege sind, die Zukunft der Menschheit auf diesem...