Im Gespräch: Bettina Wurche und Uwe Post

Bettina Wurche, Biologin und Science Bloggerin, und Uwe Post, Autor, unterhalten sich über Uwe Posts neuen Roman „Klima-Korrektur-Konzern“. Sie sprechen über den Einsatz von Algen, um der Atmosphäre CO2 zu entziehen, und darüber, warum KI eher nicht die Lösung aller unserer Probleme sein wird. Sie diskutieren, wo uns möglicherweise dogmatisches Denken in der Lösungsfindung einschränkt und warum Science Fiction politisch sein muss. 

Moderiert von Maike Braun, @mbautorin, Writers4F

Alternativer Link zum Stream: https://youtu.be/4JQUdPL68-w

Ähnliche Beiträge